18.11.01 20:25 Uhr
 147
 

Jährlich 1200 Selbstmörder in Finnland - Finnen gedenken

In 150 finnischen Gemeinden gedachte man heute den Suizidtätern von 2001. In Finnland gibt es jährlich rund 1200 Selbstmörder. Sie zündeten Kerzen an, und es fanden auch teilweise Konzerte statt.

Die Vereinigung der psychischen Gesundheit hat diese Aktion initiiert. 'Ein Selbstmord eines Menschen hängt immer mit Schmerzen, Infragestellen und auch Schuldgefühlen zusammen.', so die Vereinigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Finnland, Selbstmörder
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gynäkologin entsetzt: Gwyneth Paltrow rät zu Jade-Eier für Vagina für Orgasmen
Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis