18.11.01 18:52 Uhr
 51
 

Taliban wird schwächer, Hilfsgüter-Konvois fahren nach Afghanistan

Da die Taliban so schnell zurück gedrängt wurden, kommen Hilfsgüter aus vielen Ländern der Erde in Afghanistan mit Konvois an. Im Norden des Landes ist in der Stadt Faisabad der erste Konvoi angekommen. Über 150 Tonnen Mehl brachte er mit.

Das Mehl kommt von FAO, einer Welternährungshilfe. Fünf Konvois fahren Afghanistan in kürzester Zeit noch an. Lange wird es dauern, bis das Land wieder einigermaßen normale Zustände erreicht, sagte der UN-Generalsekretär.

Die EU stellt circa 30 Millionen Mark für Afghanistan zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Taliban, Konvoi
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?