18.11.01 16:37 Uhr
 22
 

Auto rast in Betonmischer

Zu schnelles Fahren bei glatten Fahrbahnen dürfte einen Verkehrsunfall bei Rohrbach verursacht haben.

Der Fahrer eines PKW geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in einen Betonmischer. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und mußte mit schweren Verletzungen nach der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Straße war während der Rettungsarbeiten voll gesperrt, den Schaden bezifferte die Polizei mit 50.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: feuerwehren-rhoen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Beton
Quelle: www.feuerwehrfreunde.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?