18.11.01 12:25 Uhr
 187
 

Detlef Schrempf: Nach seiner Karriere spricht er über Drogen-Probleme

Der anerkannte deutsche Nationalspieler und NBA-Crack Detlef Schrempf hat seine Karriere vor gut einem halben Jahr an den Nagel gehängt und nun hat er mal Klartext in Sachen Drogen geredet.

Seiner Meinung wird die Drogenpoblematik einfach unter den Tisch gekehrt, denn schon junge Spieler werden mit Geld zugeschüttet und Marihuana gehört absolut dazu. Trainer braucht keiner.

Selbst Drogentests sind nicht von Bedeutung, denn wird man positiv gestestet erfährt es keiner und die Öffentlichkeit schon gar nicht. Als Vorbild für diese Jungs sieht Schrempf den Spieler Nowitzki.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Problem, Karriere
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Internettrend: Tide Pods Challenge
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?