18.11.01 12:15 Uhr
 29
 

Bombenanschlag fordert zwei Tote und sieben Verletzte

In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny explodierte eine Bombe, die zwei Menschenleben forderte. Sieben weitere Personen wurden bei diesem Anschlag verletzt.

Unbekannte hatten den Sprengsatz per Fernzündung zur Explosion gebracht, als ein Wachwechsel an einer Polizeistation stattfand. Bei den Opfern handelt es sich um russische Polizisten.

Laut Aussage der russischen Armee kam es seit gestern in Tschetschenien zu insgesamt 14 Anschlägen und Angriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verletzte, Bombe
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
AfD-Politiker Björn Höcke von Linken-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?