18.11.01 12:15 Uhr
 29
 

Bombenanschlag fordert zwei Tote und sieben Verletzte

In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny explodierte eine Bombe, die zwei Menschenleben forderte. Sieben weitere Personen wurden bei diesem Anschlag verletzt.

Unbekannte hatten den Sprengsatz per Fernzündung zur Explosion gebracht, als ein Wachwechsel an einer Polizeistation stattfand. Bei den Opfern handelt es sich um russische Polizisten.

Laut Aussage der russischen Armee kam es seit gestern in Tschetschenien zu insgesamt 14 Anschlägen und Angriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verletzte, Bombe
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!