18.11.01 11:07 Uhr
 212
 

Deutsche Telekom: Aktie des Volkes wird 5

1996 ging die Deutsche Telekom an die Börse und versuchte, Aktien auch Amateuren und anderen Schichten der Bevölkerung näher zu bringen. Die T-Aktie macht dabei viele Tiefen, aber auch Höhen durch und der Kurs geht von Boom bis zum glatten Fall.

Das winzige Papierchen machte vielen Spaß, aber brachte auch Millionen Sorgen mit sich. Am 18. November 1996 startete die T-Aktie für Erstanleger mit 28,50 DM und im Juni 1999 liegt die Aktie schon bei 39,50 Euro (79 DM).

Am 19. Juni 2000 liegt der Ausgabepreis bei 66,50 Euro. Mittlerweile am 15. November liegt der Kurs um die 20 Euro und das ist 1/5 des absolut höchsten Wertes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Telekom
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?