18.11.01 10:04 Uhr
 60
 

Irischer Senator: Papst ist Instrument des Bösen

David Norris, irischer Senator und deklarierter Homosexueller, bezeichnet den Papst aufgrund seiner ablehnenden Haltung zur praktizierenden Homosexualität als 'ein Instrument des Bösen'.

Der Kirche unterstellte er 'kalkulierte und absichtliche Bosheit.' Der Präfekt der Glaubenskongregation Kardinal Ratzinger kam auch nicht ungeschoren davon. Für Norris ist er ein 'Nazi'.

Reaktionen von katholischer Seite blieben nicht aus. Der 'Irish Catholic' bezeichnete es als 'völlig unakzeptabel, dass dieser Angriff von einem gewählten Vertreter kommt.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Irland, Senat, Senator, Instrument
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?