18.11.01 09:53 Uhr
 822
 

Medikament gegen Aids präsentiert

In Prag wurde von der tschechischen Akademie der Wissenschaften ein neues Medikament gegen AIDS vorgestellt. Bei der Entwicklung wurde eng mit einer belgischen Universität zusammengearbeitet.

Viread, so der Name des Präparates, ist in den USA an 5000 Patienten getestet worden, bei denen herkömmliche Mittel nicht mehr wirkten. Die Kosten belaufen sich auf ca. 4000 Dollar pro Jahr für einen Patienten.

Eine Heilung ist aber immer noch nicht möglich. Lediglich die weitere Infektion werde damit gestoppt. Markteinführung soll im nächsten Jahr in der EU sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medikament, AIDS
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?