18.11.01 06:54 Uhr
 30
 

Explosion im Plattenbau

Der 16-jährige Sohn einer Aussiedlerfamilie experimentierte im Kinderzimmer mit explosiven Materialien. Teile der linken Hand und des Fußes wurden ihm bei der Explosion weggerissen.

Im Chemieunterricht war auch er belehrt worden, dass der Eigenbau von Feuerwehrkörpern gefährlich ist. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Der Eigentümer der Wohnung will die entstandenen Schäden mit Kulanz regeln, da die Familie schon genug gelitten habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Platte
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?