18.11.01 01:41 Uhr
 11
 

Es wird eng bei der Stichwahl in Bulgarien

Heute wird in Bulgarien über eine Stichwahl der neue Staatspräsident gewählt.

Am vergangenen Sonntag konnte keiner der Kandidaten eine Mehrheit erreichen.

Zwischen Parawanow, der 36% erhielt, und Stojanow, der mit fast 35% der Stimmen ins 'rennen' geht, wird es sehr spannend. Erwartet wird, dass der Sieger mit einer knappen Mehrheit gewinnen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli