18.11.01 00:35 Uhr
 409
 

Internet-Standards interessieren die Browser-Programmierer wenig

Die IT-Zeitschrift 'iX' aus Hannover testete die Browser MS Internet Explorer 5.1 und 6.0, Netscape 6.1, Mozilla 0.95, Opera 5 und Konqueror 2.2.1 unter verschiedenen Betriebssystemen.

Dabei wurden Inkompatibilitäten z.B. bei HTML und JavaScript festgestellt. Dadurch würden Web-Sites unter Umständen jeweils unterschiedlich dargestellt. Besonders Tabellen-Layouts sind betroffen.

Auch das Betriebssystem spielt bei der Darstellung der Seiten durch einige Browser eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Programm, Stand, Browser, Standard, Programmierer
Quelle: www.seite1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?