17.11.01 20:58 Uhr
 41
 

Fast 2000 Mark für Online-Item

Bei Online-Spielen wird immer mehr Geld für virtuele Gegenstände geboten.
Bei E-Bay ging kürzlich ein Bogen für Diablo 2 zu fast 2000 DM weg.


Inzwischen entstehen dafür auch regelrechte Shops. Gerade vor kurzem wurde
wieder ein Neuer eröffnet (http://www.d2.x-game.de).

Dieser Handel ist aber augenscheinlich nicht auf Diablo 2 begrenzt, auch bei
Ultima Online wurden schon hohe Preise gezahlt, wenn gleich Diablo
quantitativ Spitzenreiter ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RRExterminator
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Online, Item
Quelle: www.d2.x-game.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?