17.11.01 20:58 Uhr
 41
 

Fast 2000 Mark für Online-Item

Bei Online-Spielen wird immer mehr Geld für virtuele Gegenstände geboten.
Bei E-Bay ging kürzlich ein Bogen für Diablo 2 zu fast 2000 DM weg.


Inzwischen entstehen dafür auch regelrechte Shops. Gerade vor kurzem wurde
wieder ein Neuer eröffnet (http://www.d2.x-game.de).

Dieser Handel ist aber augenscheinlich nicht auf Diablo 2 begrenzt, auch bei
Ultima Online wurden schon hohe Preise gezahlt, wenn gleich Diablo
quantitativ Spitzenreiter ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RRExterminator
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Online, Item
Quelle: www.d2.x-game.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?