17.11.01 19:54 Uhr
 9
 

Filmemacher auf dem Weg nach Afghanistan: Konflikt soll verfilmt werden

Der bekannte Regisseur Michael Winterbottom (Welcome to Sarajevo), der schon in vielen Krisenregionen auf dem Globus Filme gedreht hat, befindet sich auf dem Weg nach Afghanistan.

Dort möchte der Filmemacher eine Geschichte erzählen, die die Probleme und Konflikte von afghanischen Flüchtlingen zum Inhalt haben soll.

Der als radikaler Filmemacher geltende Brite wird das Movie für Revolution Films und United Artists umsetzen.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Afghanistan, Weg, Konflikt, Filmemacher
Quelle: www.zap2it.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?