17.11.01 19:54 Uhr
 9
 

Filmemacher auf dem Weg nach Afghanistan: Konflikt soll verfilmt werden

Der bekannte Regisseur Michael Winterbottom (Welcome to Sarajevo), der schon in vielen Krisenregionen auf dem Globus Filme gedreht hat, befindet sich auf dem Weg nach Afghanistan.

Dort möchte der Filmemacher eine Geschichte erzählen, die die Probleme und Konflikte von afghanischen Flüchtlingen zum Inhalt haben soll.

Der als radikaler Filmemacher geltende Brite wird das Movie für Revolution Films und United Artists umsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Afghanistan, Weg, Konflikt, Filmemacher
Quelle: www.zap2it.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?