17.11.01 17:52 Uhr
 100
 

Fast-Food ist super angesagt unter den Schulkindern

Schulkinder essen im Alter zwischen elf und 16 Jahren kaum Obst oder Gemüse, so die Ärztezeitung.

Das hat eine Studie an rund 2.635 Kindern ergeben, die zwischen elf und 16 Jahren waren. Die Kinderärzte schlagen regelrecht Alarm, da heutzutage die Eltern nicht ausreichend über die Ernährung ihrer Kinder informiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Renegade17
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fastfood
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"
CSU-Chef Horst Seehofer stellt Fraktionsgemeinschaft mit CDU in Frage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?