17.11.01 17:49 Uhr
 89
 

Ägyptische Serie sorgt für Aufregung: Ehe mit vier Frauen

Eine Serie, deren erste Folge am Freitag ausgestrahlt wurde, sorgt für eine Menge Aufregung in Ägypten.

Grund dafür ist, dass in 'Rus el Jussif' ein Mann mit vier Frauen verheiratet ist und eine glückliche Ehe führt.
Obwohl das nach islamischer Tradition erlaubt ist, wird die Serie, die bis zum Ende des Ramadan täglich laufen soll, kritisiert.

Schon im letzten Jahr gab es eine ähnliche Aufregung. Damals wurde ein Film gezeigt, in dem ein Moslem eine koptische Christin heiratete


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Serie, Ehe, Aufregung
Quelle: www.chart-radio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin