17.11.01 17:48 Uhr
 40
 

Rabbani erklärt sich zum Präsidenten von Afghanistan

SN berichtete von unbestätigten Meldungen über die Rückkehr des ehemaligen Präsidenten Burhanuddin Rabbani nach Afghanistan. Jetzt ist es bestätigt, er befindet sich in Kabul.

Kaum in Kabul angekommen, erklärte er sich selbst zum Präsidenten von Afghanistan. Es wird befürchtet, dass es aber zwischen den Stämmen zu Machtkämpfen um die Führung kommen werde.

Rabbanis Außenminister Abdullah kündigte die Schaffung einer Regierung unter Beteiligung aller Volksgruppen des Landes an. Betrachter der Szene stellten fest, Rabbani verschaffe sich Vorteile für kommende Verhandlungen.


WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Afghanistan
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?