17.11.01 15:24 Uhr
 421
 

0800-Nummer aus der Telefonzelle + Calling-Card wird teuer

Bislang war es so, dass man aus Telefonzellen heraus kostenlos eine 0800-Nummer eines Telekom-Konkurrenten anrufen konnte und dort mit Hilfe einer sogenannten Calling-Card und z.B. ein vorausbezahltes Konto deutlich preiswerter telefonieren konnte.

Dieses Geschäft wird die Telekom bereits ab Dezember den meisten Anbietern wohl vermiesen. Ab dann dürfen diese dann 32 Pfennig je Minute für diesen Service bezahlen. Als Begründung gibt die Telekom ihre eigenen Kosten an, die dadurch entstehen.

Nun haben die Konkurrenz-Anbieter die Qual der Wahl. Sie könnten diese Kosten auch auf den Endverbraucher umlegen oder aber die bislang kostenlose 0800-Einwahl aus Telefonzellen heraus sperren zu lassen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telefon, Nummer, Telefonzelle
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?