17.11.01 15:13 Uhr
 14
 

Billiger Kaffee - Sorge um Qualität

Der Kaffeepreis ist in diesem Jahr sehr weit nach unten gerutscht. Es werden sehr gute Ernten in Brasilien und Vietnam erwartet und die Produktion ist weltweit bei 115 Millionen Sack, verbraucht werden aber nur 105 Millionen Sack á 60 Kilogramm.

Durch das daraus resultierende Niedrigpreisniveau wird befürchtet, dass die nötigen Investitionen in den Erzeugerländern unterbleiben, und die Qualität des Kaffees darunter leiden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sorge, Kaffee, Qualität
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?