17.11.01 14:45 Uhr
 2.300
 

Die beliebtesten Internetangebote in Deutschland

Branchenriese T-Online liegt mit einer Reichweite von 48,1 Prozent weiterhin ungefährdet an erster Stelle. Auf den hinteren Rängen hat sich allerdings einiges getan. So liegt freenet.de nun mit einer Reichweite von 29,3 Prozent auf Rang 2.

Dadaurch wurde Web.de mit 29 Prozent auf den dritten Platz verwiesen. Auf den Plätzen folgen Yahoo.de (24,7 Prozent), Lycos.de (23 Prozent) und GMX.de (20,7 Prozent).

Freenet konnte nicht nur mehr Internet-Nutzer für sich gewinnen (plus 70 %), sondern hat auch eine intensivere Nutzung seines Angebots erreicht. Mit durchschnittlich 21 Minuten Nutzungszeit liegt freenet noch vor Lycos, Yahoo und AOL.


WebReporter: KingRandy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Internet
Quelle: www.providerpreise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?