17.11.01 14:42 Uhr
 46
 

Grüne Basis sieht keine Zukunft für Rot-Grün

Verschiedene Landespolitiker der Grünen sind von der Entscheidung in der Vertrauensfrage enttäuscht und sehen die Vertrauensgrundlage zwischen SPD und Grünen als zerstört an. Die Koalition müsse nun 'geschäftsmäßig zu Ende geführt' werden.

Kritik wurde auch an der Parteiführung der Grünen laut. Auch deren Vertrauensvorschuss sei aufgebraucht.
Unterdessen meinte Bundestags-Vizepräsidentin Antje Vollmer, dass die Arbeit nun professionell weitergeführt werden müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hollik
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zukunft, Die Grünen, Basis, Grün
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?