17.11.01 14:27 Uhr
 85
 

Frankreich nimmt Vertrauensentscheidung für Schröder positiv auf

Der französische Außenminister Hubert Vedrine begrüßte das positive Vertrauensvotum des deutschen Bundestages für Bundeskanzler Schröder.
Darin sehe er, trotz der schwierigen Debatte zuvor, kein Glaubwürdigkeitsproblem für Deutschland.

Eine solche Debatte sei 'aus verschiedenen Gründen der deutschen Politik' nötig gewesen. Das Resultat spiegele nun die Verantwortung Deutschlands in der Welt wieder und die Wahrnehmung von Aufgaben in Afghanistan sei 'logisch und konsequent'.