17.11.01 14:19 Uhr
 107
 

Sexuelle Übergriffe auf zwölf Jungen - Lehrer angeklagt

In Kaiserslautern begann der Prozeß gegen einen Lehrer einer Realschule. Dem Mann wird vorgeworfen, sich in der Zeit von 1986 bis heute, etwa zwölf Jungen genähert zu haben und für sexuelle Handlungen missbraucht zu haben.

Er soll den damals acht bis zwölf-jährigen Kindern Pornofilme gezeigt und sie nackt fotografiert haben.

Die Polizei fand bei der Durchsuchung seiner Wohnung umfassendes Beweismaterial wie Bilder, Computerdisketten und Videos mit Kinderpornografischen Inhalten.
Der Prozeß wird sich vermutlich bis März 2002 hinziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mein Gott...
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Lehrer, Übergriff
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?