17.11.01 11:07 Uhr
 59
 

NBA: Lakers Sieges-Serie trotz 28 Punkten von Shaq gebrochen

Nach einem grandiosen Start von sieben ungeschlagenen Spielen hintereinander sind die Lakers aus Los Angeles nun von den Phoenix Suns mit 95:83 vorgeführt worden. O'Neals 28 Punkte konnten nichts gegen die erste Niederlage der Saison anrichten.

Die beiden Star-Spieler der Lakers, Shaquille O'neal und Kobe Bryant, der eine schwache Trefferquote von 33 Prozent erzielte, konnten dem Druck der Suns nicht entgegentreten. Penny Hardaway war mit 20 Punkten bester Spieler der Suns.

Die Lakers haben in dieser Saison einen Punktedurchschnitt von etwa 105 pro Spiel; die 83 Punkte gegen die Suns stellten die geringste Punktzahl der Saison dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Serie, NBA, Punkt
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?