17.11.01 10:40 Uhr
 28
 

DFB-Damen wollen es Völler nachmachen und weiterkommen

Nach dem erfolgreichen WM-Einzug der DFB-Herren wollen nun auch die DFB-Damen heute Abend um 19.30 Uhr gegen die Oranjes aus Holland bestehen, um damit unangefochten an der Spitze der WM-Qualifikations-Tabelle zu bleiben.

Obwohl man seit fünf Jahren nicht mehr gegen die Niederlande gewonnen hatte, äußerte sich die DFB-Trainerin optimistisch: 'Das haben wir längst vergessen.' 'Wenn wir das Spiel gewinnen, können wir ruhig schlafen.'

Ein Grund für diese Zuversicht ist die Rückkehr Deutschlands 'Fußballerin des Jahres' und Torjägerin Birgit Prinz. 'Wir werden uns an dem Dortmunder Auftritt der Männer ein Beispiel nehmen', so weiter die DFB-Trainerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?