17.11.01 10:17 Uhr
 47
 

Vater wollte 14 Monate altes Kind vom Balkon werfen

Ein 54-jähriger Familienvater drohte zwölf Stunden lang damit, seine 14 Monate alte Tochter vom Balkon zu werfen. Die Polizei konnte am frühen Samstagmorgen erfolgreich eingreifen und das Kind unverletzt retten.

Der Mann hatte sich am Freitag um 14.50 Uhr in der Wohnung eingeschlossen und verbarrikadiert. Die 23-jährige Mutter informierte anschließend die Polizei.

Als diese erschien, drohte der Mann damit, das kleine Mädchen vom Balkon zu werfen, falls er nicht mit dem Jugendamt und der Presse sprechen könnte. Er warf der Mutter Vernachlässigung des gemeinsamen Kindes vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Vater, Monat, 14, Balkon
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?