17.11.01 07:00 Uhr
 12
 

1.FC Kaiserslautern: Hristow bleibt bis 2005

Obwohl Marian Hristow in dieser Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses im rechten Knie noch zu keinem Einsatz in der laufenden Saison kam, entschied sich der 1. FC Kaiserslautern für eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Der bulgarische Mittelfeldspieler, seit 1997 in Kaiserslautern, verlängerte den zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis 2005.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cheatsarena
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiser, Kaiserslautern, 1.FC Kaiserslautern
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ilkay Gündogan hakt Saison nach Kreuzbandriss ab
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Fußball: Neymars Einspruch abgewiesen, der Superstar muss vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ilkay Gündogan hakt Saison nach Kreuzbandriss ab
Ungarische Lebensmittelbehörde beklagt schlechtere Produkte als in Österreich
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?