17.11.01 06:29 Uhr
 31
 

Afghanistan: Ehemaliger König kurz vor Heimkehr

Mohammed Zahir Shah (87), ehemaliger König Afghanistans, würde sehr bald in seine Heimat zurückkommen, ließ er von seinem Sprecher verkünden. So wie Kabul entsprechend sicher ist, stünde der Reise nichts mehr im Wege.

Der König wurde 1973 abgesetzt und ausser Landes gejagt. Seit dieser Zeit lebt er in der Hauptstadt Italiens im Exil. Er wird von der Nordallianz, der jetzigen Opposition, als Gast des Landes, eine Einladung erhalten.

Von der Nordallianz erwartet sich der Exil-König den Willen zur Schaffung eines 'Rates der nationalen Einheit Afghanistans'. Genauen Termin für die Rückkehr nannte der Sprecher nicht, es soll aber 'nicht mehr so lange dauern'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, König
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?