16.11.01 20:25 Uhr
 16
 

Mit Harry Potter Produkten will Lego Gewinne einfahren

Mit Bauklötzchen aus der Harry Potter Serie macht Lego im Oktober den größten Umsatz, den es bei Lego je gab. In diesem Jahr wird wohl ein Plus von 10% erreicht, damit stieg der Umsatz auf fast 480 Millionen DM.

Zur europäischen Zentrale in Deutschland gehören auch Niederlassungen in Ungarn, Schweiz und Österreich. Ob die Umsätze auch dort steigen, wurde nicht gesagt. Nur das man in den Ländern ebenfalls keine roten Zahlen schreibt.

Auch beim Stammhaus in Dänemark sollen wieder erfreuliche Zahlen vermeldet werden. Im letzten Jahr hatte man 268 Millionen DM Minus gemacht. Man hofft jetzt auf das Legoland, das im nächsten Jahr in Deutschland eröffnet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Produkt, Harry Potter, Lego
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert
"Harry Potter"-Star Scarlett Byrne zeigt sich nackt im "Playboy"
Trump-Fans rufen zu "Harry Potter"-Bücherverbrennung nach Kritik Rowlings auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?