16.11.01 15:54 Uhr
 5
 

GM gliedert e-business Sparte wieder ein

Das Wall Street Journal zitiert Mark Hogan, den Vorstand von e-GM, wonach die e-business Sparte mit 100 Mitarbeitern wieder in die gemeinsame Organisation der General Motors Corp. eingebunden wird. Nach Angaben von Hogan hat das e-business noch immer Priorität beim CEO Rick Wagoner.

Das Unternehmen erwäge nun nicht mehr den Kauf eines zusätzlichen Anbieters. Vermutlich werde aber die Zusammenarbeit mit dem Partner Autobytel Inc. weitergeführt.

Wie die Zeitung berichtet, kürzt auch die Ford Motor Co. ihre Online-Initiative. Aufgrund hoher Verluste in diesem Jahr konzentriert sich das Unternehmen auf seinen Kernbereich Automobilbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: GM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank