16.11.01 15:49 Uhr
 8
 

Hornblower: Im Blickpunkt - dt. Halbleitermarkt

Nach Angaben des Branchenverbands ZVEI ist der Umsatz mit Halbleiter in Deutschland im Oktober gegenüber dem Vormonat leicht gefallen.

Gegenüber dem Vorjahresmonat ergibt sich ein Rückgang um 33 Prozent. Die Vergleichszahlen mit den Vorjahresmonaten hatten im September bei -28 Prozent und -23 Prozent im August gelegen. Das Book-to-Bill-Ratio (Auftragseingang zu Umsatz), ein Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf, lag im Oktober mit 0,78 gleichauf mit dem Vormonatswert, und damit weiter weit unter 1,00, dem Stand, zu dem bei den Unternehmen gleich viele neue Aufträge eingehen, wie Umsatz realisiert wird.

Übereinstimmend mit unserer Meinung meint der ZVEI, dass die in den letzten beiden Monaten etwas bessere Book-to-Bill-Ratio den Beginn einer Verlangsamung des Niedergangs anzeigt und eine Bodenbildung in Kürze zu erwarten ist. Ein – wenn auch langsamer – Wiederanstieg wird vom ZVEI jedoch erst im neuen Jahr erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick, Halbleiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Wochenenden kosten den Steuerzahlen Millionen
Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarische Lebensmittelbehörde beklagt schlechtere Produkte als in Österreich
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?