16.11.01 15:08 Uhr
 71
 

Test: ATI Radeon 8500

Der kanadische Hersteller Ati schickt mit der Radeon 8500 eine Grafikkarte mit völlig neu entwickelten Chipsatz gegen die Konkurrenz von Nvidia (Geforce 3) ins Rennen.


Diese überraschte in den ersten Tests mit Leistungswerten, die bis zu 10 Prozent über denen, der bis dahin schnellsten Karten mit Geforce 3 Titanium 500 Chipsatz, lagen.

So ist die Radeon 8500 mit 64MB DDR-Speicher (3,6 ns) und einem Chip/Speichertakt von 250 bzw. 550 MHz in den meisten Benchmarks der Konkurrenz vorraus, aber zeigt besonders im Betrieb mit Athlon CPUs noch einige Schwächen in Form von Grafikfehlern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday