16.11.01 14:34 Uhr
 949
 

Affen entwickeln Kultur

Schimpansen leben in regionalen Kulturen, das haben schottische und amerikanische Wissenschaftler herausgefunden. Das erlangte Wissen wird über die Generationen wie bei den Menschen weitervermittelt.

Dies hat sich bei der Beobachtung des Werkzeuggebrauchs bei verschiedenen Stämmen herausgestellt. Prof. McGrew wörtlich:'Diese Unterschiede resultieren nicht aus einer genetischen Veranlagung oder aus Umwelteinflüssen, sondern werden gelernt'.

Es wird angenommen, dass auch andere Tierarten wie Wale und Delphine dem gleichen Verhaltensmuster folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kultur
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?