16.11.01 14:31 Uhr
 75
 

Fast 50 % der LTU-Aktien für einen Euro verscherbelt

Da staunen sogar die Aldi-Brüder: Die bankrott gegangene Fluglinie Swissair mußte Ihre Anteile an der Fluggesellschaft LTU verkaufen. Swissair besaß fast 50% Aktienanteile.

Anstelle eines erwarteten Millionenbetrages verlangte Swissair nur einen symbolischen Preis in Höhe von 1 Euro für die Aktien.

Das sensationelle Sonderangebot schnappte sich die Handelskette REWE, die bereits einiges an LTU-Aktien besitzt. REWE gehören jetzt 49,9 % der LTU.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Aktie
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?