16.11.01 14:03 Uhr
 20
 

Ramadan-Beginn von 100.000 Moslems auf dem Tempelberg verlief friedlich

Am Freitag haben sich über Hundertausende von gläubigen Moslems auf dem Tempelberg in Jerusalem eingefunden, um den Beginn des Ramadan zu begehen. Die Zusammenkunft verlief friedlich.

Bereits im Vorfeld des Ramadans haben sich moslemische Geistliche gegen den Krieg in Afghanistan zum Ramadan ausgesprochen. USA ging auf eine Unterbrechung des Krieges wegen des Fastenmonats aber nicht ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 100, Moslem, Tempel, Ramadan
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Bester Hauptdarsteller: Mahershala Ali erster muslimischer Oscar-Gewinner
"Billg": Karl Lagerfeld behauptet, Meryl Streep wollte Geld für Oscar-Robe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?