16.11.01 13:59 Uhr
 3
 

Merck & Co. zeigt positive Medikamenten-Tests

Der Medikamenten-Hersteller Merck & Co. veröffentlichte die Ergebnisse großer Tests zu seinem Medikament Arcoxia, welche zeigen, dass das Präparat bei der Behandlung von Schmerzen und Arthritis den vielfach verwendeten rezeptfreien Wirkstoff Naproxen übertrifft.

In den USA wurde bereits die Marktzulassung beantragt. Das Unternehmen hofft auf die Genehmigung zur Anwendung bei Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis und chronischen Schmerzen.

Die Aktien fielen in New York um 0,35 Prozent und schlossen bei 64,66 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadenersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?