16.11.01 13:59 Uhr
 3
 

Merck & Co. zeigt positive Medikamenten-Tests

Der Medikamenten-Hersteller Merck & Co. veröffentlichte die Ergebnisse großer Tests zu seinem Medikament Arcoxia, welche zeigen, dass das Präparat bei der Behandlung von Schmerzen und Arthritis den vielfach verwendeten rezeptfreien Wirkstoff Naproxen übertrifft.

In den USA wurde bereits die Marktzulassung beantragt. Das Unternehmen hofft auf die Genehmigung zur Anwendung bei Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis und chronischen Schmerzen.

Die Aktien fielen in New York um 0,35 Prozent und schlossen bei 64,66 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp
Index: Mieten steigen am stärksten im Osten und Norden Deutschlands



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?