16.11.01 13:57 Uhr
 24
 

Hewitt ist jüngste Nummer 1 in der Tennis-Geschichte

Der Australier Lleyton Hewitt wurde durch seinen Sieg im Achtelfinale des Masters Cup in Sydney zur neuen Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste.

Damit ist er der jüngste Spieler aller Zeiten und erst der dritte Australier mit diesem Rang.

Hewitt war völlig ausser sich und bezeichnete es als 'Sensation'.

Kurz zuvor hatte er seinen Daviscup-Kollegen Patrick Rafter mit 7:5 und 6:2 geschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Geschichte, Nummer
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?