16.11.01 13:53 Uhr
 1.408
 

Pamela Anderson redet wirr

Um Pamela Anderson steht es offenbar schlecht. Nach der erlittenen Fehlgeburt (SN berichtete) vermuten Freunde, sie könne vor einem Nervenzusammenbruch stehen.

Fakt ist, dass Pam zur Zeit viel wirres Zeug redet und schnell vergißt, z.B. mit wem sie gerade geredet hat.

Ein Freund des Sex- Idols ist der Meinung, dass dieser Zustand mit dem Verlust des Babys zusammenhängt.

Pams Familie dagegen, sieht die Schuld eher bei Lebensabschnittsgefährten Kid Rock. Sein Einfluß habe Pams Leben durcheinandergebracht.

Dazu Tommy Lee: Wenn es unseren Kindern schlecht geht, hole ich sie zu mir.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pamela Anderson
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?