16.11.01 13:40 Uhr
 96
 

Die Nachtblindheit ist im Winter besonders gefährlich

Vor allem Autofahrer sollten aufpassen. Nachtblindheit ist im Winter, wo es lange dunkel ist, besonders gefährlich. So können im Straßenverkehr Fußgänger am Straßenrand nur sehr schlecht erkannt werden.

Die Ursache für Nachtblindheit ist meist das Alter: Die Stäbchenzellen in den Augen werden besonders bei älteren Menschen über 55 Jahren schlechter. Dazu kommen oft Augenkrankheiten oder Vitaminmangel.

Aus diesem Grund sollten ältere Menschen im Herbst verstärkt einen Sehtest machen. Wer Nachtblind ist, sollte im Winter lieber auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Nacht, Winter, blind
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?