16.11.01 13:30 Uhr
 27
 

Kinder essen weniger Obst

Laut einer Umfrage ißt in England jedes 20igste Kind zwischen elf und sechzehn Jahren keine Obst mehr, bei dieser Studie wurden 2635 Schulkinder befragt.

Aufgrund von Zeitmangel gaben die britischen Ärzte an, heutzutage nicht mehr mit Kindern und Eltern über die Ernährung zu sprechen.

Durchschnittlich befasst sich ein Arzt in England ca. sieben Minuten mit jedem Patient.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Obst
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?