16.11.01 12:36 Uhr
 21
 

NovArs hat einen Elektro-Roller mit Brennstoffzellen entwickelt

Das bayerische Unternehmen NovArs hat einen Elektro-Roller entwickelt, der die benötigte Energie aus einer Brennstoffzelle erhält.

Die Brennstoffzelle bringt eine Leistung von drei Kilowatt und wiegt sechs Kilogramm. Bis der Roller in Serie geht soll die Reichweite bei etwa 200 Kilometern liegen.

Zur Zeit beträgt diese „nur“ 65 Kilometer.
Schon im November erhielt die Firma eine Auszeichnung für ein Brennstoffzellen-Fahrrad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rolle, Elektro, Roller, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?