16.11.01 11:03 Uhr
 548
 

Kopierschutz für Yamaha-Brenner kein Problem

Der Yamaha CD-Brenner CRW3200E-VK lässt den Kopierschutz einfach hinter sich liegen. CD-Rs können bis zu 24-fach und CD-RWs bis zu 10-fach gebrannt werden.

EFM ist für ihn keinerlei Problem und den Raw-DAO-96 Modus meistert er gleich mit. Außerdem wird durch die Safe-Burn Technik vor Buffer-Underrun-Schäden geschützt.

Durch das Schreiben von längeren Pits auf den Rohling (bei Audiodaten) ist es möglich die Anzahl der Lesefehler zu verringern, was zur Folge hat, dass auch die Qualität dementsprechend besser ist. Kostenpunkt: ca. 460 DM


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?