16.11.01 09:40 Uhr
 25
 

Kriminalität in Japan um 12% auf Rekordniveau gestiegen

Im Jahr 2000 wurden in Japan 3.26 Millionen Straftaten aufgenommen, Tendenz steigend. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 350000 oder 12%. Dies ist ein neuer Rekordstand in Japan.

Die meisten Delikte kommen aus dem Bereich von Diebstählen und Verkehrsdelikten. Verbrechen wie Vergewaltigung und Mord liegen bei unter einem Prozent in dieser Statistik.

Von den 3,26 Millionen Straftaten konnten nur 43% aufgedeckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Rekord, Krimi, Kriminalität
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?