16.11.01 09:40 Uhr
 25
 

Kriminalität in Japan um 12% auf Rekordniveau gestiegen

Im Jahr 2000 wurden in Japan 3.26 Millionen Straftaten aufgenommen, Tendenz steigend. Dies ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 350000 oder 12%. Dies ist ein neuer Rekordstand in Japan.

Die meisten Delikte kommen aus dem Bereich von Diebstählen und Verkehrsdelikten. Verbrechen wie Vergewaltigung und Mord liegen bei unter einem Prozent in dieser Statistik.

Von den 3,26 Millionen Straftaten konnten nur 43% aufgedeckt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Rekord, Krimi, Kriminalität
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Engel mit Eisaugen": Amanda Knox zeigt sich in Netz-Rollenspiel als Rotkäppchen
München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord
Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?