16.11.01 09:27 Uhr
 3
 

Neue Sentimental steigert Umsatz

Die Neue Sentimental Film AG konnte in den ersten neun Monaten 2001 einen Umsatz in Höhe von 22,63 Mio. Euro nach 27,06 Mio. Euro im Vorjahr erwirtschaften. Damit liegen die Erlöse innerhalb der Planzahlen. Gegenüber dem Vorquartal konnte eine Umsatzsteigerung um rund 25 Prozent erzielt werden.

Entsprechend der Konzern-Strategie wurde das US-Geschäftrestrukturiert. Aufgrund der Marktlage werden sich die planmäßigenInvestitionskosten in den USA nicht kurzfristig amortisieren lassen und belasten somit das Konzernergebnis. So ergab sich in neun Monatenein Konzernfehlbetrag von 2,9 Mio. Euro gegenüber einem Überschuss von 2,0 Mio. Euro im Vorjahr.

Aufgrund eines verbesserten Deutschland-Geschäfts und einer guten Auftragslage der Tochter GROUP.IE rechnet man damit, den prognostizierten Jahresumsatz in Höhe von 37 Mio. Euro zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?