16.11.01 09:27 Uhr
 69
 

Altersgen entdeckt

Eine Region auf dem menschlichen Chromosom vier ist offensichtlich für die Lebenserwartung zuständig. Im Gegensatz zu der bisherigen Annahme, dass hunderte von Genen für hohes Alter verantwortlich sind, wird hier nur ein Gen favorisiert.

Eine Untersuchung des Erbgutes von 137 Geschwisterpaaren, die alle bis dicht an die einhundert Jahre alt wurden, hat dieses Ergebnis offenbart.

Man rechnet damit, dass auf medikamentöser Basis ein lebensverlängernder Einsatz dieses Wissens ermöglicht werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alter
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?