16.11.01 09:21 Uhr
 27
 

Lazio Rom: Präsident verkauft Anteile und kürzt Etat um 30%

Mit einem Etat von maximal 150 Millionen Mark soll Lazio Rom nach Vorstellungen des Präsidenten in die kommende Saison gehen.

Dieser soll unter anderem dadurch erreicht werden, dass die Gehälter um 30% gekürzt werden sollen und Spieler verkauft werden.

Zudem will er von seinen bisherigen 50% Anteilen am Verein 20% verkaufen und mit neuen Partnern die angekratzte Marke Lazio wieder zum Glänzen bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Rom, Anteil, Etat
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?