16.11.01 09:26 Uhr
 234
 

Israel erklärt Microsoft zum Monopolisten - Restriktionen erlassen

Der israelische Wettbewerbskommissar Dror Strum hat der amerikanischen Softwarefirma Microsoft in einem Brief mitgeteilt, dass Microsoft nun in Israel als Monopolist gilt. Er teilte Microsoft auch die Auflagen für weitere Geschäfte mit.

So darf Microsoft nicht mehr so vehement seine Marketing-Aktivitäten ausführen. Kunden dürfen, wenn sie andere Produkte kaufen, nicht mit Vergünstigungen gelockt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Israel, Monopol
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?