16.11.01 08:53 Uhr
 847
 

Aldi schafft Fakten: So sieht der neue PC aus

Endlich bereitet Aldi den Spekulationen ein Ende: Das Geheimnis um den neuen PC ist gelüftet: Er hat, wie bereits vermutet, einen 1,8 GHz schnellen Intel-Pentium-4-Chip im Herzen, der Arbeitsspeicher kommt von Samsung und ist 256 MB groß.

Die Quelle zeigt einen Scan des aktuellen Prospektes. Die weitere Konfiguration: 80 GByte Festplatte von Seagate, 16fach DVD, 16-fach CD-RW (von Sony) und ein umfangreiches Software-Paket.

Kosten wird der Rechner mit zweijähriger Garantie 2298 Mark. Erhältlich ist er ab kommenden Mittwoch / Donnerstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fewtack
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Aldi, Fakt
Quelle: www.pcent.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Krankenpflegerin soll 92-jährige Patientin totgebissen haben
Köln: Feuer bei Feuerwehr ausgebrochen
Fußball: Trainer Thomas Tuchel stellte BVB-Spielern wohl Vertrauensfrage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?