16.11.01 08:26 Uhr
 657
 

35% Alufelgen - Die Stahlindustrie reagiert

Die Stahlindustrie reagiert nun auf den Trend am Automarkt. Der Anteil von Alufelgen bei den PKWs ist in den letzten fünf Jahren von 25 Prozent auf 35 Prozent gestiegen.

Um diesem Trend entgegenzuwirken hat die deutsche Stahlindustrie eine neue Felge entwickelt. Die neue Felge aus einer speziellen Stahl-Mischung ist leichter als eine Alufelge.

Die Felge wird frühestens 2003 auf den deutschen Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stahl
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?