16.11.01 07:55 Uhr
 324
 

Hoffnung für Aids-Kranke: Erstes gesundes Baby aus HIV-Spermien

In Japan ist es jetzt Medizinern gelungen, Spermien eines Aids-Kranken durch eine spezielle Lösung vom HI-Virus zu befreien. Sowohl das Baby als auch seine Mutter sind weiterhin nicht mit dem HI-Virus infiziert.

Ende Oktober wurde das Baby, ein Junge, geboren. Dies teilte der Mediziner Hideji Hanabusa am Freitag mit. Experten des Ogikubo-Krankenhauses und Tokioter Niigata Universität haben dieses Verfahren zusammen entwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Krank, Hoffnung, HIV, AIDS, Spermium
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot
Paris: Petition wegen Frauenbelästigung durch Migranten in Viertel
Rad: Giro d´Italia-Führender muss wegen Magenproblemen während Etappe aufs Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?