16.11.01 07:23 Uhr
 37
 

Im Oktober geborene Kinder werden eher zu Fußballstars

Im Oktober geborene Kinder werden eher zu Fußballstars als Kinder, die in den anderen Monaten geboren werden. Das fand eine aktuelle Studie heraus, die 543 englische Profi-Fußballer untersuchte.

Dabei stellte sich zunächst einmal heraus, dass der größte Teil im Oktober geboren wurde. Im Herbst Geborene haben auch generell eine größere Chance, da sie zu den ältesten ihres Schuljahrgangs gehören und so größere Chancen haben, entdeckt zu werden.

Weiter ist es auch wichtig, dass sie vor ihrem fünften Geburtstag anfangen zu spielen und spätestens mit sieben ihr erstes Spiel bestreiten.
Auch die Eltern spielen eine nicht zu verachtende Rolle: sie müssen ihr Kind unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fußball, Oktober
Quelle: uk.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"
Football: Studie über Hirnschäden bringt NFL-Profi dazu, Karriere zu beenden
US-Admiral Scott Swift würde jeden Atomangriffsbefehl von Donald Trump ausführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?